Lebendige Nachbarschaft
 (LENA)

Arbeitskreis  der Bürgervereinigung Allmannsdorf-Staad, 78464 Konstanz

Zusammenleben und helfen in guter Nachbarschaft 

Die Bürgervereinigung Allmannsdorf-Staad (BAS) 

setzt sich engagiert für die Belange der Bewohner dieser Stadtteile ein. 

http://bas-konstanz.de

Der Arbeitskreis „Lebendige Nachbarschaft“ (LENA) der BAS hat sich zum Ziel gesetzt, die persönlichen Kontakte unter den Nachbarn zu stärken und Menschen in akuten Notsituationen zu helfen – zusätzlich zu den professionellen Diensten. 
 

Wir bieten

 

 

LENA: nachbarschaftliche Hilfen.

 Denn jeder, ob jung oder alt, kann in eine Situation geraten, in der er eine kurz- oder längerfristige Unterstützung benötigt.

Wir  denken dabei vor allem an ältere Menschen, die möglichst lange in ihrer angestammten Umgebung leben möchten, aber bisweilen Hilfe brauchen.

Unsere Hilfe erfolgt unabhängig von Nationalität und Religionszugehörigkeit. Eine Mitgliedschaft in der BAS ist nicht notwendig.
 

Wir sind präsent

 

 

im Quartiersladen

Mainaustr.166 in Allmannsdorf

 

Unser beliebter 14-tägiger Mittagstisch

kann derzeit leider nicht stattfinden.

 

Sie erreichen unser
 Hilfetelefon

0176 51 91 91 80 
Montag, Mittwoch 
und Freitag 
zwischen 10.00 und 12.00 Uhr 

 

Unsere Aktivitäten verursachen Kosten. Daher sind Spenden auf unserem Konto willkommen. 

Eine Spendenbescheinigung wird bei Bedarf ausgestellt.


Konto:
Sparkasse Bodensee 

IBAN 

DE84 6905 0001 0026 3244 18

 

Wir freuen uns, allen Nachbarn in Allmannsdorf und Staad unseren Newsletter vorzustellen. Unser Schwerpunkt ist das soziale Zusammenleben im Quartier. Dieser Newsletter ist eine neue Möglichkeit für Veranstaltungshinweise, Angebote und Berichte aller Art in unserem Stadtteil. Angesprochen sind Gruppen, Vereine, Interessensgemeinschaften sowie Kindergärten, Kirchen..

Bestellen Sie unseren Newsletter!

Urheberrecht ©

 Alle Rechte vorbehalten.